_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank
_blank

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung."

Besucherzähler

Heute44
Gestern63
Woche403
Monat44
Insgesamt225462

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Rodewisch - Irfersgrün 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Zeitler (84.); SR: Langner (Kottengrün); Zuschauer: 150.

Knapp aber hochverdient holte sich Rodewisch den zweiten Sieg in Folge. Die Gäste überließen den Hausherren das Spielgeschehen und versuchten fast ausschließlich, mit langen Bällen auf ihre schnelle Spitze zum Erfolg zu kommen. Rodewisch machte aus seiner Überlegenheit zu wenig, zahlreiche Chancen wurden liegengelassen. Bezeichnenderweise musste kurz vor Schluss ein Elfmeter für das Siegtor herhalten musste. (migra)

@FreiePresse vom 26.09.2016

 

VfB Auerbach II - Irfersgrün 5:4 (4:3). Tore: 0:1 Fuchsenthaler (7.), 0:2 Rosenkranz (8.), 1:2 Förster (10./Elfmeter), 2:2 Ryssel (16.), 3:2 Hampf (26.), 3:3 Rühling (44.), 4:3 Hampf (45.), 5:3 Herold (76.), 5:4 Schneider (80.); SR: R. Wehner (Wernesgrün); rote Karte: Böhm (Irfersgrün 90.+2, Unsportlichkeit); Zu.: 60.

Was beide den Zuschauern zeigten, war allererste Klasse. In einer hochdramatischen, schnellen und torreichen Partie siegte am Ende die abgeklärtere Mannschaft. Dass Auerbach überhaupt noch jubeln konnte, war nach zehn Minuten nicht absehbar. Die Gäste machten schnellen Prozess, führten 2:0. Doch dann schlug die Regionalliga-Reserve zurück: Innerhalb einer Viertelstunde drehte sie die Partie. Kurz vor der Pause glich Irfersgrün aus, postwendend behielt Hampf den Überblick und traf zum 4:3. Sieben Tore hatte die zweite Halbzeit nicht mehr übrig: Spannend war es trotzdem, denn Irfersgrün drängte auf den Ausgleich. Auerbach hatte Mühe, machte aber alles klar, als Herolds harmloser Schuss im Netz landete. Zwar verkürzten die Gäste nochmals, kamen aber kein weiteres Mal an der VfB-Defensive vorbei. (masc)

@Freie Presse vom 12.09.2016

  • IMG_6150
  • IMG_6151
  • IMG_6154
  • IMG_6156

Tore BSV : 0:1 Benjamin Rühling , 0:2 Daniel Bergert

  • IMG_6058
  • IMG_6059
  • IMG_6062
  • IMG_6065

Irfersgrün - Syrau 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Schneider (35.), 1:1 Rühling (55.); SR: Erler (Bergen); Zuschauer: 131.

Bereits nach einer Minute hatte der Gastgeber bei einem Kopfball von Rosenkranz die große Chance zur Führung. In der Folge wurde eine Unachtsamkeit in der Abwehr von Syrau eiskalt zum 1:0 bestraft. Nach dem Wiederanpfiff drängte Irfersgrün auf das 1:1, das Rühling nach einer Ecke erzielte. In der 90. Minute gelang den Gästen fast noch der Siegtreffer, aber BSV-Torhüter Poetzat rettete mit einer Glanztat den Punkt für die Irfersgrüner. (jber)

@FreiePresse vom 29.08.2016

  • IMG_5994
  • IMG_5997
  • IMG_5998
  • IMG_5999